Wann wird es wieder laut?

Wir wollen vorsichtig optimistisch sein – das ist unsere Art, auch wenn es uns momentan sehr schwerer fällt.

Also haben wir es gewagt und die Daten für dieses Jahr auf unserer Website rausgehauen, zumindest die, die bereits „feststehen“.

Freudige Nachrichten gibt es allemal:

Ab sofort gibt es unsere langersehnte Jubiläumsvinyl „5 Years Alone On The Road“ zum 5-jährigen Bestehen unseres Albums „Alone On The Road“ zu erstehen. Als kleinen Bonus gibt es ein ganz besonderes Lebenszeichen. Der Bonus-Titel „Ticket To The Moon“, ein neuer Song aus eigener Feder, kommt ganz anders instrumentalisiert daher, als man es von uns wohl gewohnt ist. Der Titel wird bis auf weiteres ausschließlich auf der Schallplatte zu hören sein. Weder zum Download noch auf den einschlägigen Streaming Portalen – und das ganz bewusst!

Der Titel soll zum innehalten anregen. Welches Medium eignet sich da besser als Vinyl?

Wer vorbestellt hat, wurde bereits von uns kontaktiert und erhält sein Unikat in den nächsten Tagen oder hält es bereits in Händen. Alle, die sich jetzt für eine Bestellung entscheiden müssen noch ein paar Tage länger aushalten – VVK first 😉

Es bleibt mir nur noch zu sagen: Haltet die Ohren steif, bleibt euch und der Kultur treu. Wir stehen in den Startlöchern um euch bald wieder ein paar gepfefferte Töne um die Ohren zu schmettern.

Cheers,
Toni, Max und Rene


2020 – Das Jahr der Stille

Liebe Freunde,

Als im März das Konzert mit THE BREW in Jena abgesagt/ verlegt werden musste hat keiner von uns auch nur ansatzweise ahnen können, was das für ein Jahr wird.

Kontinuierlich gingen Mails und Anrufe von geknickten Veranstaltern ein, die schweren Herzens Absagen an alle Akteure ihres Konzertes/ Festivals verteilen mussten.

Nun liegt auch unsere gesamte Sommer-Saison flach. Es wird also keine öffentlichen Veranstaltungen mit uns geben. Lediglich 3 Veranstaltungen stehen in diesem Jahr noch auf dem Plan. Hoffen wir das Beste.

Haltet die Ohren steif, bleibt gesund und verliert nicht den Mut.

Auf bald, eure Shophonks,

Toni, Max und Rene

Neue Shirt Collection online!

Endlich gibt es neue Shirts im Shophonks Shop!

Was ist neu?
Softer Stoff – Ringgesponnene Baumwolle, hohe Qualität
Neue Farben – in je 2 Farben erhältlich, ausgenommen die Fashion Variante
Starkes Design – 10-farbiger Siebdruck

Nur solange der Vorrat reicht. Jetzt schnell bestellen im SHOP.

Falkensee & Neil Young

Einmal zum „Speckgürtel“ von Berlin und wieder ins Erzgebirge. Klingt nach einer Idee. Torsten „Spreewilder“ Starke hatte zum Tanz in die STADTHALLE FALKENSEE geladen. Genauer gesagt in das Foyer. Was klingt wie ein Wartebereich für Konzertgäste entpuppte sich als kleine aber feine Location für gemütliche Konzerte.

So auch am 06.04.2018. Wir durften gemeinsam mit Tino Standhaft & Band das Foyer der ziemlich jungen Eventhalle füllen.

Einen unabhängigen Beitrag findet ihr bei der SOUNDANALYSE (http://www.soundanalyse.de). Hier ein kleiner Auszug:

Tino Standhaft Band play Neil Young , Shophonks – 06. April 2018 – Falkensee, Eventhalle – Text: Mike Kempf – Fotos: Conny Kempf

[…]Gegen 20:30 Uhr betraten die Erzgebirgler Jungspunde SHOPHONKS die Bühne, um die Anwesenden für TINO STANDHAFT gehörig auf Betriebstemperatur hochzufahren. Als sie nun so vor mir standen, aussehend, als ob sie jede Oma hilfsbereit über den Zebrastreifen geleiten und nahezu die perfekten liebenswerten Schwiegersöhne scheinen, änderte sich schlagartig der Eindruck, als sie ihre Instrumente mit Strom versorgten.

In Nullkommanichts offerierte das 2014 gegründete Trio energiegeladenen Heavy Bluesrock, dessen Setliste sich hauptsächlich auf ihr Debütalbum „Alone On The Road“ stützte. Frontmann TONI NICKL bediente sich neben einer Strat- noch einer Telecaster und stellte mehrmals sein gutes Saitenfeeling zur Schau. Nebenbei blies er noch die Texteinlagen ins Mikro und musste eigentlich nur aufpassen, dass ihn sein Nebenmann und Bassist RENE GLÄSER nicht von der Bühne kickte. In der Tat, RENE zappelte wie ein Berserker über die Bühne, so, als ob er vorm Gig noch ’ne Europalette Energiedrinks vertilgt hätte. Dabei unterstrich er seinen fetten ‚Saitenzupf‘ mit zum Teil beängstigender Mimik. Vielleicht war das der Grund, warum die Fans einen ungewöhnlichen Sicherheitsabstand hielten.

Schade eigentlich, denn die vom Hau-Drauf-Experten MAX MEYER unermüdlich angetriebene Kapelle, hätte durchaus mehr ‚hautnahen‘ Kontakt verdient. Doch aufgrund der Tatsache, dass die Jungs, nach dem Konzert zahlreiche CDs vertickerten, dokumentiert letztlich doch die Zufriedenheit der Anwesenden.

Während ich TORSTEN zur Verpflichtung der Youngster gratulierte, wurde kurzerhand die Plattform für die TINO STANDHAFT BAND präpariert.

[…]

Merry Christmas

2017 ist fast Geschichte. Was für ein spannendes Jahr – das steht ganz außer Frage.
Das internationale Blues & Rock Festival Altzella, Benzin und Rock Festival Zschopau, Open Air Vollmershain sind nur ein Auszug aus unseren diesjährgen Highlights.

Danke an alle Besucher, Veranstalter und Partner für die Unterstützung in diesem Jahr – in welcher Form auch immer.

2018 soll sich wieder einiges im Hause SHOPHONKS regen. Wir zählen auf euch.

Nun bleibt nicht mehr viel zu sagen:

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest, geschmackvolle Festtagsbraten, Besinnlichkeit, Weihrauchkarzl-Duft und einen unfallfreien Rutsch ins neue Jahr.

Euer SHOPHONKS-Team,

Toni, Rene, Max & Booker/Manager Jakob

7. Striegistaler Zelt Open Air

Nachdem unsere Freunde von The Lateriser und Monokel – Kraftblues amtlich vorlegten war es gegen 23.30 Uhr an uns den ersten Abend des bereits 7. Striegistaler Zelt Open Air abzuschließen. Das noch gut gefüllte Zelt wurde dabei ordentlich in Bewegung versetzt und zusammen feierte man eine ordentliche Party – danke dafür!!!

Dieser Auftritt stellt gleichzeitig das Ende der „Festivalsaison 2017“ dar und lässt uns auf erfolgreiche Monate zurückblicken, und eines ist sicher: auch im nächsten Jahr werden wir wieder angreifen und euch eine ordentliche Portion „Heavy Classic Rock“ um die Ohren schmeißen!

Bis die Tage,
die Honks

shophonksstriegistal

15. BLUES & ROCK FESTIVAL ALTZELLA

Auch zu verhältnismäßig später Stunde hatte Altzella noch mächtig Bock auf eine ordentliche Portion „Honkrock“, nachdem am Vorabend noch Henrik Freischlader & Co die Scheunenbühne im Klosterpark bespielten lag es gestern an uns das 15. Blues & Rock Festival zu beenden – über die volle Spielzeit hinweg herrschte eine ausgelassene Stimmung!

Altzella: Danke dafür – wir sehen uns!!!

Bilder: Kristin Flade